Get Akupunktur Poster & Punkteselektor PDF

By Gabriel Stux

ISBN-10: 3662056372

ISBN-13: 9783662056370

ISBN-10: 3662056380

ISBN-13: 9783662056387

Auf den drei Akupunktur-Postern sind die wichtigsten Punkte einer zone in übersichtlicher shape zusammengefasst und topographisch dargestellt. Diese anschauliche Darstellung der Meridiane und Punkte stellt für jeden Akupunkteur eine unerlässliche Arbeitshilfe dar. Der Punkteselektor ist eine handliche Sammlung vieler Akupunkturpunkte verschiedener Punktekategorien in tabellarischer shape. Dies ermöglicht dem Benutzer, die wichtigsten Punkte eines Meridians auf einen Blick zu erkennen. Poster und Selektor sind die optimale Ergänzung zu Stux: Akupunktur – Lehrbuch und Atlas (ISBN 3-540-00196-4) und Stux: Akupunktur – eine Einführung (ISBN 3-540-00059-3).

Show description

Read Online or Download Akupunktur Poster & Punkteselektor PDF

Similar german_13 books

Download e-book for iPad: Einführung in soziologische Theorien der Gegenwart by Annette Treibel

In soziologische Theorien der Gegenwart five. , aktualisierte und verbesserte Auflage Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH ISBN 978-3-322-97481-5 ISBN 978-3-322-97480-8 (eBook) DOI 10. 1007/978-3-322-97480-8 © 2000 through Springer Fachmedien Wiesbaden Urspl1lnglich erschienen bei Leske + Budrich 2000 Das Werk einschlieBlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschiitzt.

Extra resources for Akupunktur Poster & Punkteselektor

Sample text

In die vasomotorisch-sympathische, 3. in die centrale und 4. in die metabolistische. Zwar meint Flatau, dass die Reflextheorie einer kritischen Analyse nicht standhielte und daher mit der Zeit immer mehr vernachlässigt worden sei. Wenn ich von den zum Teil kindlich anmutenden Erklärungen des Altertums und des Mittelalters absehe, so sind allerdings auch die modernen Anschauungen, welche die Erkrankungen des Magendarmkanals, des Uterus (uterine Migräne), des Auges (ophthalmische Reflextheorie) ebensowenig wie die myopathische Theorie Rosenbach's geeignet, den Migränemechanismus uns für alle Fälle zu erklären.

Im übrigen aber können alle Veranlassungen, welche wir bei den Kopfschmerzen kennen lernten, auch eine Migräne erzeugen, mögen sie nun physikalischer, -organischer oder psychischer Art sein. Wie die Kranken mit Kopfschmerzen (oder weiter ausgedehnt, alle Leute mit sogenannten nervösen Beschwerden) kennen auch die Migränekranken in der Mehrzahl die Veranlassung zur Auslösung ihrer Migräne genau. Das ist aber bei dem zyklischen Charakter des Leidens nicht so aufzufassen, als wenn nun gleich nach der Schädigung auch der Anfall auftreten müsste.

H. ohne jede Beziehung zum Migräneanfall anzusehen sein, wie es Flatau will. -Reizung ausser acht gelassen werden darf, und dass in ihrer allmählichen Reizaufspeicherung die Lösung des Rätsels zu suchen ist, wenn wir plötzlich einen Migräneanfall ausbrechen sehen, ohne dass uns die Ursache hierfür in die Augen springt. Wenn ich nun zur vasomotorischen (sympathischen) Theorie übergehe, so will ich mal zunächst als feststehend annehmen, dass alle vasomotorischen Erscheinungen durch Sympathicuseinfluss zustande kommen [nach Weber soll allerdings das Gehirn ein eigenes Zentrum für seine Gefässe besitzen 1)] und mich nicht weiter um die Frage kümmern, welche Beziehungen zwischen den beiden Kontrahenten Vagus und Sympathicus bestehen.

Download PDF sample

Akupunktur Poster & Punkteselektor by Gabriel Stux


by Jason
4.2

Rated 4.62 of 5 – based on 7 votes