Anleitung zur statischen Berechnung von Eisenkonstruktionen by H. Schloesser (auth.), Wilhelm Will (eds.) PDF

By H. Schloesser (auth.), Wilhelm Will (eds.)

ISBN-10: 3662394030

ISBN-13: 9783662394038

ISBN-10: 3662404648

ISBN-13: 9783662404645

Show description

Read Online or Download Anleitung zur statischen Berechnung von Eisenkonstruktionen im Hochbau PDF

Similar german_13 books

New PDF release: Einführung in soziologische Theorien der Gegenwart

In soziologische Theorien der Gegenwart five. , aktualisierte und verbesserte Auflage Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH ISBN 978-3-322-97481-5 ISBN 978-3-322-97480-8 (eBook) DOI 10. 1007/978-3-322-97480-8 © 2000 by way of Springer Fachmedien Wiesbaden Urspl1lnglich erschienen bei Leske + Budrich 2000 Das Werk einschlieBlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschiitzt.

Extra info for Anleitung zur statischen Berechnung von Eisenkonstruktionen im Hochbau

Sample text

2,90 9553 kg, } 8577 kg_ 18130- 9553 Der Bruchquerschnitt liegt in dem Angriffspunkt der Belastung 12490 kg, von welcher nach links 9553 kg und der Rest 2937 kg nach rechts zu rechnen ist. ~- : ! 1I 60 -----·1 10 ---~-120 --~ : ' : f ; I l t2't9olig B 56'1olfg Erforderlich ist, wenn die Berechnung von A ausgeht, W = 955~5160 = 17 4 7 cm'. (Genau dasselbe ergibt sich, wenn die Berechnung von B ausgeht, nämlich w = _1'>640 . 120st52937 . ) Gewählt wird Profil I Nr. 42 1/ 2 mit Wx = 1739 cm'. [Die Differenz 174 7- 1739 = 8 cm' ist ohne Bedeutung, da sie nur der 17 47 : 8 = 218.

71939 kg = 35 970 kg. Die Auflager werden gebildet durch je einen Sandsteinquader, der, wenn er das darunter liegende Zementmauerwerk mit 14 kgfqcm belastet, eine Auflagerfläche von 35970: 14 = 2569 qcm, also bei einer Breite von 51 cm eine Länge von 2569 : 51 = rund 50 cm haben muss. Die Quaderstärke 30 cm (entsprechend vier Mauerwerkschichten) genügt reichlich. Da Sandstein mit k = 30 kgfqcm belastet werden darf, so ist für die drei Träger eine Auflagerfläche von 35 970: 30 = 1199 qcm, also bei der Flanschbreite 12,2 cm von Profil I Nr.

800 kg n Erforderlich T = = 3,20 . 560 kg 1792 , 320 ------ = 8. 875 1792 kg. = 8 2 cm •l . Gewählt Normal-Profil I Nr. 14 mit Wx = 81,7 cm', oder Normal-Profil [ Nr. 14 mit Wx = 86,4 cm'. Zwischenanker sind hier überflüssig, weil kein Horizontalschub vorhanden ist. Belastung eines Podestträgers von 3,00m Freilänge 1,40 . h . . k k 1) g Ie1c mäss1g mit 3,00 · · 2 · 800 g = 3,00. 560 g . t 792 kg 2) je 1,40 m vom Auflager riut - 2 ·- = 896 kg, 2. 896 . h • E r ford erIJC H = 1680. 75 + 1792. 140 ----~75 - - - - Gewählt Normal-Profil I Nr.

Download PDF sample

Anleitung zur statischen Berechnung von Eisenkonstruktionen im Hochbau by H. Schloesser (auth.), Wilhelm Will (eds.)


by Richard
4.3

Rated 4.58 of 5 – based on 46 votes